Die Online-Anmeldung für den diesjährigen Eichenlauf ist geschlossen. Kurzentschlossenen bleibt nun nur noch die Möglichkeit sich direkt am morgigen Wettkampftag nachzumelden.

Hier sind die Voranmeldelisten zu finden.

Liebe Läuferinnen und Läufer des diesjährigen Ivenacker Eichenlaufs,

es sind nur noch knapp vier Tage, dann geht’s für Zehn-Kilometer-Läufer wieder um den Ivenacker See. Die kürzere Drei-Kilometer-Strecke ist wie im letzten Jahr auch im Angebot.

Nach aktuellem Stand wird der Weg um den See trotz der starken Regenfälle in den vergangenen Wochen gut belaufbar sein. Die geplante Teilasphaltierung beim sechsten Kilometer konnte allerdings nicht fertiggestellt werden. Der Wegzustand entspricht also demjenigen des letztes Jahres.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und wünschen allen einen schönen Lauf! Die Online-Anmeldung ist noch bis einschließlich Freitag, d. 26.08.2011 möglich. Für Kurzentschlossene kann die Anmeldung auch noch vor dem Start durchgeführt werden.

Von unserem lokalen Laufevent erschien heute fast eine halbe Seite im Regionalteil des Nordkurier.

Quelle: "Nordkurier" am 01.09.2010

Ab sofort sind die Fotos online. Der Link ist rechts in der Leiste zu finden. Viel Spaß beim Schmökern.

Wir beglückwünschen alle 55 Aktive zu ihren Leistungen und bedanken uns für die Teilnahme. Wir hoffen, jedem hat es gefallen – und dass alle gerne wiederkommen. Die Neugierigen können hier schon mal einen Blick auf die Ergebnisliste werfen. Fotos folgen später.
Mit Hilfe der Online-Anmeldungen hatten wir versucht, den Anmeldeprozess effizienter zu gestalten. Hoffentlich ist uns das gelungen. Falls doch Irrungen und Wirrungen auftraten, bitten wir um Entschuldigung. Trotz angsteinflößender Wetterberichte, blieben alle Wettkampffüße trocken. Gerne könnt ihr eure Impressionen als Kommentar festhalten.

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern, dem Kickers JuS 03 e.V. für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und dem austragenden Stavenhagener Sportverein von 1863 e.V. ganz herzlich.

Die aktuelle Meldeliste steht zur Einsicht unter diesem Link zur Verfügung. Wer die Online-Anmeldefrist verpasst hat, kann sich morgen am Wettkampftag noch in die Teilnehmerliste eintragen lassen. Start für Drei- und Zehn-Kilometer-Läufer ist wie gehabt 10 Uhr. Die Walker machen sich 9.30 Uhr auf den Weg (ebenfalls über zehn Kilometer).

Gestern sind wir die Distanz um den See noch einmal gelaufen und trotz der häufigen Regenfälle ist nicht mit einer Schlammschlacht zu rechnen. Die Wald- und Wiesenpfade befinden sich nach wie vor in einem überwiegend gut befestigten Zustand wie man ihn von Naturwegen erwarten kann. Allen Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg, in der Hoffnung, dass uns keine monsunartigen Regenfälle Gesellschaft leisten und diese im Gegensatz zu uns einen Ruhetag einlegen.

Nur noch gute drei Wochen, dann steht der 8. Ivenacker Eichenlauf ins Haus. Wer sich bis jetzt nicht vorbereitet hat, sollte gegen das schlechte Gewissen doch noch ein paar Mal die Laufschuhe schnüren und die Jogging-Pfade unsicher machen. Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer und danken für die bisher schon mehrfach wahrgenommene Online-Anmeldung. Bis zum 27. August, 18.00 Uhr könnt ihr euch gerne noch unter DIESEM LINK ins Starterfeld einreihen. Alle anderen können aber auch die Nachmeldung am Wettkampftag nutzen. Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Habt keine Scheu uns zu mailen.

Zur Motivation findet ihr HIER ein exklusives Interview mit Thomas Dold, dem besten Treppenläufer der Welt und dem Rekordhalter im Rückwärtslaufen über die Distanzen von 400 bis 2000 m.

Wie ihr sicher schon bemerkt habt, ist die Eichenlaufseite nicht mehr unter ivenackereichenlauf.wordpress.com sondern einfach unter eichenlauf.de zu finden.

Jetzt sind wir in der Lage die Anmeldung online abzuwickeln. Wir bitten euch darum, dies zu nutzen. Dann verläuft am Wettkampftag alles reibungslos und wir sind auf die Anzahl der Läufer besser eingestellt.

Außerdem erfolgt die Zeitnahme ab sofort per Laptop. Dementsprechend können wir auch spannende Zieleinläufe sekundengenau stoppen und die Ergebnisliste kurz nach dem Lauf präsentieren.

Unserem Ziel, einen neuen Teilnehmerrekord aufzustellen, steht damit nichts im Wege. Wir zählen auf euch.

In Ermangelung namhafter Laufereignisse in unserer Region, wird natürlich der Eichenlauf als teilnehmerstärkster Lauf immer gern mit Bild und „Ton“ veröffentlicht.

Zeitungsartikel Eichenlauf 2009 (Quelle: "Nordkurier-Verlag")

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und Siegern!

Einen Blick auf die Fotos könnt‘ ihr hier erhaschen.

« Vorherige SeiteNächste Seite »